München: Bronze für Lindner/Klee

von Christian Kohlhof (Kommentare: 0)

Thilo Lindner und Vincent Klee (SRG) im Doppelzweier in München.
Thilo Lindner und Vincent Klee (SRG) im Doppelzweier in München.

Großartige Leistung von Thilo Lindner und Vincent Klee im Junioren-Doppelzweier. Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in München Oberschleißheim haben die beiden SRG-Ruderer die Bronzemedaille geholt - vor ihren Rivalen von der Renngemeinschaft Eberbach/Karlsruhe.

Weiterlesen …

Stemmbrettbruch beim Staffelrudern

von Kay-Olaf Schuldt

SRG-Mannschaft im Vierer beim Staffelrudern 2017.
SRG-Mannschaft im Vierer beim Staffelrudern 2017.

Am 10.Juni fand nach dreijähriger Pause das Hamburger Staffelrudern wieder an der Außen- und Binnenalster statt. Bei der Regatta müssen auf einem 3 km langen Rundkurs in acht Stunden möglichst viele Runden zurückgelegt werden. Zusammen mit dem Ruderverein an den Teichwiesen (RVT) aus Hamburg und der SRG wurde eine Renngemeinschaft gebildet. Lange Zeit auf einen 3. Platz liegend, wurde nach Skull- und Stemmbrettbruch ein guter 4. Platz errudert. 37 Runden standen danach auf der Uhr.Ein Dankeschön an den RVT für die gute Renngemeinschaft und Bootsgestellung! Vielen Dank für die Fotos.

Weiterlesen …

Seniorgruppe auf Wanderrudertour

von Hanning Wüsthoff

SRG-Seniorenwanderfahrt 2017 Gruppenfoto.
Die Wanderfahrt-Mannschaft der SRG-Senioren 2017.

Termin und Unterkunft gestalteten sich im Vorfeld schwierig. Aber Almut Gäbel - unsere rührige Organisatorin - bekam durch ihre vielfältigen Ruderkontakte doch noch alles in den Griff und so starteten wir zu Pfingsten vom Freitag, dem 2. 6. bis Sonntag, dem 4. 6.17 unsere jährliche Ruderwandertour.

Weiterlesen …

Mixed-Ausflug: Herrentagstour 2017

von Schweriner RG

Ruderer der Schweriner Rudergesellschaft Gruppenfoto
Die SRG-Herrentagstour war auch 2017 eine Tour für alle.

Himmelfahrt wird hierzulande zwar auch Herrentag genannt, aber das heißt ja noch lange nicht, dass dann nur Männer rudern dürfen. Darum ist die SRG-Tour traditionell eine Tagesfahrt über die Schweriner Seen. Hier gehts zur Galerie.

Weiterlesen …

Regattabericht der Masters in Werder

SRG-Ruderer auf dem Steg beim Masters-Championat in Werder 2017

Am letzten Wochenende war es wieder so weit: das DRV Masters-Championat wurde auf dem Havel-Nebenarm „Föhse“ in Werder (Havel) ausgetragen. Unter den über 450 gemeldeten Ruderern aus 126 Vereinen nahmen auch 10 Schweriner Ruderinnen und Ruderer bei besten Bedingungen den Kampf auf.

Der Samstag gestaltete sich von den Ergebnissen her etwas zäh und sehr durchwachsen. Das lag zum einen an einer starken Konkurrenz, zum anderen spielten aber auch persönliche Trainingsrückstände eine Rolle bzw. kamen neue Bootszusammensetzungen zum Einsatz. Aber nach einem selbst geschnippelten und gekochten Abendessen mit reichlich Motivationsgesprächen gewürzt lief der Sonntag super an. Thomas hat sich am Samstagabend für ein zusätzliches Rennen am nächsten Morgen entschieden. Ergebnis: 2. Rang. So starteten wir in den sehr erfreulichen Sonntag.

Insgesamt waren die Schweriner Ruderer in 18 Rennen vertreten. Es gab sogar einen Schwerin-internen Vergleich. Bis zur WRM vom 09. – 12.09. in Bled sind noch drei Monate Vorbereitungszeit. Dieses kommende Ereignis wird uns allen Ansporn genug sein, die verbleibende Zeit intensiv zum Training zu nutzen. Natürlich im Team und auch der Spaß darf nicht zu kurz kommen. Das hat diese Regatta wieder ganz klar bewiesen. Wir wissen jetzt wo wir stehen, worauf wir aufbauen können und was geändert werden muss.

 Übrigens, der älteste aktive Teilnehmer in Werder war 87 Jahre alt. Das beweist wieder: zum Rudern ist man nie zu alt

Weiterlesen …

SRG-Masters: Champions in Werder

SRG-Masters in Werder, Gruppenfoto
Gruppenfoto: Die zehn SRG-Ruderinnen und -Ruderer.

Drei Siege und elf zweite Plätze, dazu noch sieben dritte Ränge: Die SRG-Masters sind mit 21 Medaillen aus Werder an der Havel zurückgekehrt. Zehn Ruderinnen und Ruderer waren beim Masters-Championat mit dabei.

Weiterlesen …

Erfolgreicher Ausflug nach Dänemark

SRG-Ruderer beim Landesentscheid in Dänemark.
Startklar in Dänemark. SRG-Ruderer machten schon an Land eine gute Figur.

Dänemark? Ja richtig gelesen. In diesem Jahr ging es nach Dänemark. Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Schleswig-Holstein veranstalten jedes Jahr gemeinsam ihre Landesmeisterschaften der Jungen und Mädchen. Jedes Jahr ist eines der Bundesländer mit der Organisation beauftragt. In diesem Jahr fiel die Aufgabe Schleswig-Holstein zu.

Hier bestand Kontakt zum deutschen Ruderverein Harderslev. Naja und so kam Eines zum anderen und die Reise ging nach Dänemark. Die Schweriner Rudergesellschaft ging mit 8 Sportlern und Sportlerinnen an den Start, nachdem die Anreise und das Training am Freitag von unwetterartigen Regenfällen begleitet war, zeigte sich das Wetter am Samstag windig aber freundlich.

Kurz nach 8 Uhr ging es für die Sportler auf die Langstrecke, die Qualifikation für den Bundeswettbewerb. Hier zeigten unsere Sportler gleich, dass sie sich unbedingt qualifizieren möchten.

Landesmeister über die Langstrecke 2017 dürfen sich nennen:

Wim Ruben Lenkeit und Paul Mika Ehlke im Doppelzweier 13/14
Julia Wedemeier im Einer der 14-Jährigen Mädchen
Emma Kühl im Einer der 13-Jährigen Mädchen
Tania Rickert im Einer der leichten 13-Jährigen Mädchen

Am Nachmittag galt es die Sprintstärken über 350m zu beweisen. Hier waren Wim, Mika, Emma, Tania, Anjo sowie Max und Jostain erfolgreich. Am Sonntag standen die 1000 m auf dem Programm. Das Wetter hatte umgeschlagen. Der Wind frischte teilweise stark auf. Emma legte einen sehr guten Start für die Schweriner Rudergesellschaft hin. Sie siegt mit einem deutlichen Vorsprung vor Ihren Kontrahentinnen.

Julia und Tania erkämpften sich bei den schwierigen Bedingungen einen tollen 2. Platz. Wim und Mika siegten erneut mit deutlichem Vorsprung. Leider frischte der Wind im Laufe des Tages so stark auf, dass ein reibungsloser Regattabetrieb nicht weiter gewährleistet werden konnte. So wurde gegen 13 Uhr die Regatta abgebrochen. Somit konnten Anjo, Max und Jostain nicht mehr starten.

Trotz des Abbruchs war es eine sehr gelungene und erfolgreiche Regatta. Für den Bundeswettbewerb konnten sich qualifizieren:

Wim Ruben Lenkeit und Paul Mika Ehlke im Doppelzweiter der 13 und 14-jährigen Jungen
Emma Kühl im Einer der 13-Jährigen Mädchen
Anjo  Kühn, Julia Wedemeier, Max Goede und Tania Rickert im Mix 4er der 13 und 14-Jährigen. Dieser Vierer wird gesteuert von Emil Göhrke.

Wir wünschen den 8 Sportlern viel Erfolg bei dem Bundeswettbewerb am letzten Juliwochenende in Brandenburg an der Havel. 

Weiterlesen …

Mittsommerrudern 2017

(Kommentare: 0)

Hinweis: SRG-Mittsommerrudern 2017
Beim Mittsommerrudern können auch die neuen Mitglieder aus dem Anfängerkurs mitfahren.

Tageslichtdauer am Mittwoch: 21. Juni 2017 in Schwerin: 17 Stunden und 4 Minuten. Das sollten wir ausnutzen. Abends ist Mittsommerrudern. Ablegen ist um 19:30 Uhr. Ziel: Kaninchenwerder. Zum Picknick bringt bitte jeder ne Kleinigkeit mit.

Weiterlesen …

"Grundkurs Rudern"

Es ist eine PDF-Datei. Aber eine, die es in sich hat. Der "Grundkurs Rudern" ist seit vielen Jahren eine gute Grundlage für alle, die sich ganz ausführlich mit dem Thema Rudern beschäftigen Wollen. Auf 70 Seiten stellt Volker Grabow von der Universität Dortmund das Rudern in allen wesentlichen Facetten vor: Bootskunde, Kommandos, Bewegungsanläufe, Sicherheitsvorkehrungen.

Weiterlesen …

< Mai 2017 Juni 2017 Juli 2017 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 

SRG-7-Tage-Kalender

(Mittwoch)