Kinder und Jugend: Erfolgreicher Start

von Mario Jeske (Kommentare: 0)

letzte Anweisungen vor den Rennen
letzte Anweisungen des Trainers vor den Rennen

Beim Langstreckenrennen auf der Warnow wussten die Kinder und Jugendlichen der Schweriner Rudergesellschaft zu überzeugen und gewannen nahezu jedes Rennen, an welchem Sportler der SRG beteiligt waren.

Weiterlesen …

Das Ruderwetter in Schwerin

von Christian Kohlhof

Windwarnung Schweriner Rudergesellschaft
Windwarnung der Schweriner Rudergesellschaft.

Am langen Wochenende mit den Osterfeiertagen gehört das Rudern ja fast schon automatisch dazu. Aber Obacht: Die Wetteraussichten sind nicht die besten: Regen und vor allem heftiger Wind können die Fahrtenpläne durchkreuzen. Auf unserer Seite gibt es aktuelle Wetterdaten.

Weiterlesen …

Verkehrsregeln für Ruderboote

von Christian Kohlhof

Zeichen Verbot der Einfahrt
Hier gehts nicht weiter. Oder doch?

Naaa? Ostern noch nichts vor? ;-) Wie wärs dann mal mit einer kleinen Trainingseinheit in Schiffahrtsregeln für Wassersportler? Kann ja nicht schaden, sich das noch mal zu Gemüte zu führen. Die wichtigsten Regeln für Schweriner Gewässer haben wir - nicht nur für Anfänger - hier mal zusammengefasst.

Weiterlesen …

Auftakt in die neue Saison

von Martina Ocik

Flaggensetzen für die Saison 2017
Die Flaggen sind gesetzt für die Rudersaison 2017

Am vergangenen Samstag nutzten viele Vereinsmitglieder (z.T. auch eventuell künftige) die Gelegenheit, bei bestem Wetter und kulinarisch gut versorgt in die neue Rudersaison zu starten.

Weiterlesen …

Knut beim Alster-Ergo-Cup

Knut Mehl (SRG) auf dem Ergometer.
Knut Mehl (SRG) auf dem Ergometer.

Ergometerrudern ist des einen Ruderers Trainingsspaß und des anderen akzeptierter Ausgleichssport. Ergorudern entwickelt sich mehr und mehr zu einer eigenen Sportart mit eigenen hohen Anforderungen. Knut Mehl hat sich in Hamburg einer besonderen Ergo-Herausforderung gestellt.

 

Weiterlesen …

Hannes Ocik: Sportler des Jahres

Hannes Ocik von der Schweriner Rudergesellschaft ist Sportler des Jahres 2016 in Mecklenburg-Vorpommern. Hannes erhielt die Auszeichnung bei der Sportgala in Rostock - live übertragen im Nordmagazin.

Weiterlesen …

SRG-Erfolge auf dem Ergometer

Thomas Schulz SRG bei der Ergometermeisterschaft in Essen.
Thomas Schulz bei der Ergometermeisterschaft in Essen.

Wie in jedem Winterhalbjahr konzentrieren unsere Ruderer ihre sportlichen Aktivitäten auf das Ergometerrudern. Das ist ein idealer Ausgleich und dient der Vorbereitung auf das Wassertraining im Sommer. Dementsprechend gibt es Wettbewerbe und Meisterschaften auf den verschiedenen Ebenen von Vereinen, der Länder bis zu den Deutschen Meisterschaften, sowie auf internationaler Ebene. Unser Verein bereitet ja gegenwärtig die interne Ergometermeisterschaft 2017 vor, zu der alle aktiven Sportler zur Teilnahme aufgerufen sind.

Weiterlesen …

50+-Treffen: Otto, Ente und Küsschen

(Kommentare: 0)

Zu Besuch bei Grabower Küsschen.
Zu Besuch bei Grabower Küsschen.

Es war wieder so weit. Seit 31 Jahren treffen sich die Senioren der SRG Ende Februar zu einem gemütlichen Beisammensein. Hanning rief und 43 Ruderinnen und Ruderer kamen. Die Altersspanne lag zwischen 57 und 92 Jahren. Er hatte sich besonders darüber gefreut, dass unser Vorsitzender Christian Kohlhof und seine Stellvertreterin Martina Ocik seiner Einladung gefolgt waren und die beiden insbesondere den auswärtigen Gästen vorgestellt werden konnten.

Der Freitagabend begann mit der Begrüßung durch Hanning Wüsthoff, der zunächst der vier im letzten Jahr Verstorbenen gedachte und zu einer Schweigeminute aufrief. Dann berichtete er über den Inhalt der Jahreshauptversammlung und zog Bilanz über das Gruppenleben des letzten Jahres. 

Anschließend gestaltete das „Regenbogen Terzett“ unter Leitung von Herrn Klaus Pickmann einen kurzweiligen „Otto Reutter-Abend“, der mit sehr viel Beifall aufgenommen wurde. Ronny hatte einen Entenbraten vorbereitet, so dass dann alle gesättigt zu intensiven Gesprächen bereit waren. 

Der Sonnabend wurde in Grabow verbracht. Zunächst konnten alle in einer Schaumanufaktur ihr eigenes „Grabower Küßchen“ kreieren. Allerdings hatten manche doch eine etwas eigenartige Form. Trotzdem gab es auch für diese Gestalter ein Certificat. 

Das Mittagsmahl im „Hamburger Hof“ – ob nun Kassler, Schnitzel, Hühnerbrust oder Stint – war sehr reichlich und schmackhaft. 

Damit endete dieses vollgepackte Wochenende und alle fuhren glücklich und zufrieden wieder nach Hause.

Weiterlesen …

Trauer um "Pius" Giebel

(Kommentare: 0)

Hans-Joachim Giebel
SRG-Ruderer Hans-Joachim Giebel.

Unser Ruderkamerad Hans-Joachim Giebel (Pius)  ist ein Vierteljahr vor seinem 80. Geburtstag von uns gegangen. 1952 mit dem Rudern begonnen, fuhr er 1954 sein erstes Jugend-Rennen in Berlin – Grünau. 1958 wurde er Deutscher Meister im 4– (bisher das einzige Mannschaftsboot unseres Vereins). Nach einer Maurer-Ausbildung und einem Studium wurde er später im Rat des Bezirkes als Ökonom tätig. 1992 trat er erneut in die SRG ein.

Wir verlieren in ihm einen treuen Ruderkameraden, der sich häufig bei Arbeiten im Bootshaus aktiv  einsetzte. Die „Mittwochgruppe“ trauert um ihn.

Weiterlesen …

< März 2017 April 2017  
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

SRG-7-Tage-Kalender

Aktuell sind keine Termine vorhanden.