Mitgliederversammlung 2019

von Christian Kohlhof (Kommentare: 0)

Logo der Schweriner Rudergesellschaft.
Die Mitgliederversammlung 2019: Ende Februar.

Die Mitgliederversammlung 2019 findet am Sonntag, 24. Februar, um 14 Uhr im Restaurant Ruderhaus statt. Wichtige Themen: Die Suche nach einem neuen Trainer und die Neuwahl des Vorstandes. Hier gibt es die Tagesordnung.

Weiterlesen …

Für Hannes' Achter voten

von Christian Kohlhof

Sportlerwahl in NRW 2018
Hannes Ociks Mannschaft steht in NRW zur Wahl.

Der Deutschlandachter - das erfolgreichste Boot der Republik. Da wäre es ja eigentlich nur logisch, wenn das Team dahinter zu den Sportlern des Jahres gewählt wird - mit Hannes Ocik von der SRG vorneweg. In Nordrhein-Westfalen suchen sie gerade die Sportler des Jahres. Ihr wisst, was Ihr tun müsst unter https://www.nrw-sportlerdesjahres.de/sportlerwahl/

Weiterlesen …

Wanderrudertreffen in Schwerin

von Christian Kohlhof

Landeswanderrudertreffen 2019 in Schwerin
Das Landeswanderrudertreffen findet vom 5. bis 7. Juli statt.

Die Schweriner Rudergesellschaft wird im kommenden Jahr Gastgeber für das Landeswanderrudertreffen in Mecklenburg-Vorpommern. Vom 5. bis 7. Juli kommen Ruderinnen und Ruderer aus dem ganzen Land nach Schwerin, um tolle Ausfahrten und ein buntes Landprogramm zu erleben.

Kirstin Pingel organisiert das Treffen auf dem Wasser und an Land. Fahrten, Catering, Unterkunft - vielen muss vorbereitet werden. Und wenn Ihr mithelfen wollt, dann sprecht Kirstin an, zum Beispiel per Mail: lwrt2019@schwerinerrudergesellschaft.de.

Sobald die Ausschreibung fertig ist, schicken wir sie an alle Ruder-Vereine in Mecklenburg-Vorpommern.

Weiterlesen …

Saisonfinale: Terminübersicht

von Christian Kohlhof

Herbstplan SRG 2018
Alle Wettkämpfe und Trainings im Herbst 2018

Am 27. Oktober ist Abrudern und abends dann Vereinsfest. Das sind nicht die einzigen Termine, am blauen Brett hängt schon eine Übersicht - und hier ist der Terminplan online. Wichtig auch: Die Sichtungstermine.

Weiterlesen …

Ergometerhelden und noch mehr

Schweriner Ruderinnen und Ruderer beim Ergometerwettkampf
Erfolgreiche Ergoruderinnen und -ruderer aus Schwerin.

Falls man den Eindruck hat, in der SRG ist der Winterschlaf eingezogen, dann trügt der Schein. Obwohl auf dem Wasser witterungsbedingt nichts los ist, manch einer vielleicht mit dem Kraft- und Ergoraum nichts zu tun haben will, passiert Großes. 3 Ergometermeisterschaften sind in Bestform bestanden.

Anfang Dezember stellten sich die Kinder und Jugendlichen der SRG, sowie Martina, Kirstin, Kjell und Knut der Konkurrenz in Mecklenburg-Vorpommern. 4 Landesmeister im Masterbereich waren das Ergebnis. Und Martina und Knut fuhren sogar Landesrekord. Hochmotiviert ging es bei den Norddeutschen Ergomeisterschaften in Kiel weiter: 5 Norddeutsche Meister fuhren wieder nach Hause, Kjell hatte noch seinen Sohn Birk mitgenommen, der auch norddeutscher Meister in seiner Altersklasse wurde. Und als wenn das nicht reichen würde. Martina, Kjell und Knut wollten es jetzt richtig wissen – die Europäische Ergo-Meisterschaft in Kopenhagen rief und alle drei fuhren hin. Martina wurde Europameisterin, Kjell und Knut Vizeeuropameister – 2 Zehntel trennten Kjell vom Sieg – das sind grandiose Ergebnisse und ein absolutes Herausstellungsmerkmal für unseren Verein.

Aber nicht nur im Ergobereich ist vom Winterschlaf nichts zu sehen. Die Kinder- und Jugendlichen waren Mitte Januar beim Schwimmwettkampf und kamen mit 8 ersten Plätzen zurück.

Viele Menschen und ganz besonders Emu machen die Lieps wieder schick. 

Auf dem Platz wird bei Wind und Wetter sonntags Fussball gespielt und in der Turnhalle versuchen alle sich Winterfit zu halten.

Und das nächste Highlight ist auch in Sicht: Mitgliederversammlung am 24.02.2019 um 14.00 Uhr. 

Und man mag es kaum glauben: der Frühling und damit unser Anrudern nahen auch: merkt euch den 30. März. Aber vorher freuen wir uns über alle Wagemutigen und Unersättlichen, die am 8.3.2019 bei unserer obligatorischen Ergo-Vereinsmeisterschaft an den Start gehen!

 

Weiterlesen …

LRV-Ehrung in Schwerin

Geehrte Ruderinnen und Ruderer aus Mecklenburg-Vorpommern auf dem Steg der SRG.
Freudensprung: Mecklenburg-Vorpommerns beste Ruderinnen und Ruderer.

Feierstunde auf der sonnigen Terrasse vom Restaurant Ruderhaus bei der SRG: Der Landesruderverband Mecklenburg-Vorpommern hat die erfolgreichsten Ruderinnen und Ruderer der Saison geehrt. Fünf Auszeichnungen gab es für die SRG.

Weiterlesen …

Hannes bleibt Weltmeister

Deutschland-Achter-Mannschaft nach dem WM-Sieg in Plowdiw, Foto: Seyb, DRV
Siegerteam: Die Deutschland-Achter-Crew mit Hannes Ocik (2. v. rechts). Foto: Seyb/DRV

Der Deutschland-Achter hat bei der WM in Plowdiw seinen WM-Titel verteidigt. Hannes Ocik (SRG) auf Schlag fuhr dabei mit derselben Mannschaft ins Ziel wie schon vor einem Jahr. Spitze gem8!!!!

Weiterlesen …

Knobeln, Schlemmen, Klönen

(Kommentare: 0)

Knobeln der SRG
Der große Wurf?

Immer zu Beginn der kalten Jahreszeit, wenn die Möglichkeiten zum Rausrudern auf den See sich witterungsbedingt verschlechtern, treffen sich die aktiven, wie die nichtaktiven sowie die schon in den Ruderruhestand getretenen Ruderer und Ruderinnen zu einem geselligen Vormittag mit anschließendem gemeinsamen Eisbeinessen. Das Beisammensein beginnt mit einer fröhlichen Knobelrunde bei Tee, Glühwein und auch beim Bier. Je nach gelungenem Wurf ist der Jubel oder auch die Zurückhaltung groß für die gewonnenen Punkte.

Bei 10.000 Punkten ist eine Runde zu Ende, aber auch der ganz große Wurf mit eben 60.000 Punkten kann schon mal vorkommen. Mitte November 2018 trafen sich 26 Knobelfreunde in der gemütlichen Gasstätte „Klabautermann“ in der Speicherstraße, die von der ehemaligen Ruderin Kerstin Toczeck (jetzt Timm) betrieben wird.

Wenn dann zur echten Mittagszeit die Knobelkräfte nachlassen, serviert die Wirtin die leckeren Eisbeine. Das Sauerkraut, die Kartoffeln oder auch das Erbspüree runden die Mahlzeit ab. Manch einer mag es nicht so fett und nimmt dann reichlich Mostrich zum Eisbein. Am Ende gehen alle gesättigt und zufrieden über die gemeinsame Zusammenkunft und nach erfolgtem Austausch der jeweiligen Neuigkeiten wieder auseinander mit der Gewissheit von der Wartefrist von einem Jahr bis zur Wiederholung des Events.  

Weiterlesen …

Besondere Ehrung für Ina Holtz

(Kommentare: 0)

Plakette für besondere Verdienste für Ina Holtz.
Plakette für besondere Verdienste für Ina Holtz. Foto: Detlev Seyb (DRV)

Ina Holtz von der Schweriner Rudergesellschaft hat im Rahmen des  64. Deutschen Rudertag die Plakette für besondere Verdienste des DRV erhalten. Ina Holtz hat das Ressort Wanderrudern im Deutschen Ruderverband geleitet. Sie hatte bereits vor der Mitgliederversammlung der Rudervereine und -verbände angekündigt, nicht für eine weitere Amtszeit kandidieren zu wollen. Mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit im DRV hatte Ina es der SRG ermöglicht, einen direkten Draht zum DRV zu halten. Insofern ist auch unser Verein Ina zu besonderem Dank verpflichtet. Ina bekam die Auszeichnung aus den Händen vom DRV-Vorsitzenden Siegfried Kaidel und seinem Stellvertreter Dag Danzglock.

Die Plakette für besondere Verdienste verleiht das DRV-Präsidium seit 1958.

Weiterlesen …

SRG-7-Tage-Kalender

(Sonntag)

Fußball

09:30 - 11:30

(Montag)

Senioren Kraft

09:30 - 10:30

Senioren Ergometer

10:30 - 12:30

(Dienstag)

Masters Ergo

16:00 - 18:00

Masters Ergo

18:00 - 20:00

Masters Kraftraum

18:00 - 20:00

(Mittwoch)

Krafttraining

18:00 - 20:00

(Donnerstag)

Senioren Kraft

14:00 - 16:30

Senioren Ergometer

14:00 - 16:00

Masters Kraftraum

16:30 - 18:00

Masters Kraftraum

18:00 - 21:00

Teamrowing (Kay)

18:30 - 19:30

Krafttraining

19:30 - 20:00

Masters Ergo

19:30 - 21:00