Anfängerkurs Rudern Schwerin 2019

Nächster Kurs ab 24. April 2019

Mittwoch, der 24. April 2019, wird für viele künftige Schweriner Ruderer in die eigene Biographie eingehen. Später werden sie erzählen können: "An diesem Tag habe ich zum ersten Mal in einem Ruderboot gesessen." An diesem Tag beginnt um 18 Uhr der neue Anfängerkurs mit zehn Trainingseinheiten. Egal, bei welchem Wetter. Voraussetzung: Sie müssen sich erfolgreich anmelden.

Die ersten beiden Einheiten finden am 24. April und am Mittwoch, 8. Mai statt. Die Teilnahme daran ist obligatorisch. Danach verabreden Sie sich mit den Übungsleitern und jeweils drei anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu einzelnen Übungseinheiten. Die Abschlussprüfung findet am Mittwoch, 3. Juli, wiederum um 18 Uhr statt. Die Teilnahme am Anfängerkurs kostet 75 Euro. Alle Ruderinnen und Ruderer müssen schwimmen können.

Wichtig: Die Anmeldung ist möglich ab Sonnabend, 6. April 2019, 13 Uhr. Dann geht das entsprechende Formular online. Die Erfahrung zeigt, dass die Plätze sehr begehrt sind, es empfiehlt sich also, sehr schnell zu sein. Zunächst sind 28 Plätze zu vergeben. Sie bekommen eine Mail, ob Sie auf der Teilnehmerliste stehen - oder ob Sie auf der Nachrückerliste stehen.

Weitere Infos gibt es, sobald das Online-Formular verfügbar ist. 

Also: erste Ausbildungsstunde im SRG-Ruder-Anfängerkurs: Mittwoch, 24. April, 18 Uhr, am Bootshaus am Franzosenweg 21. Auf dieser Seite finden Sie schon jede Menge Hintergrundinformationen.

Zum Anfängerkurs anmelden

Hier können Sie sich zum nächsten Anfängerkurs der Schweriner Rudergesellschaft (SRG) anmelden. Der Lehrgang beginnt am Mittwoch, 24. April 2019 und dauert zehn Wochen. Wichtig: Die Zahl der Plätze in den Booten ist begrenzt. Am Anfängerkurs 2019 können 28 Sportlerinnen und Sportler teilnehmen - wenn Sie sich anmelden, dann bekommen Sie danach entweder eine Mail mit der Bestätigung, dass Sie teilnehmen können, oder ob sie auf der Nachrückerliste stehen.

Wir berücksichtigen dabei die chronologische Reihenfolge, in der Ihre Anmeldungen eingehen.

Wenn Sie bereits Mitglied der Schweriner Rudergesellschaft sind, dann tragen Sie dies bitte im Bemerkungsfeld ein.

Sie bekommen zudem (wenn Sie zum Kreis der Teilnehmer gehören) rechtzeitig vor der ersten Übungsstunde noch einmal eine Erinnerungsmail.

Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie an den ersten beiden Übungseinheiten am 24. April und 8. Mai tatsächlich teilnehmen können.

Wenn Sie mehrere Personen anmelden wollen, dann füllen Sie dieses Formular bitte für jeden Teilnehmer einzeln aus.

Bitte bringen Sie zur ersten Kurseinheit die Beitrittserklärung für die obligatorische Probemitgliedschaft, den Teilnehmer-Beitrag von 75 Euro und das Formular zur Einzugsermächtigung mit.

Weitere Fragen und Antworten zur Anfängerausbildung finden Sie in unserer FAQ.

Anfängerkurs Rudern 2019 Schwerin

Zum ersten Mal aufs Wasser

Die Ausbilder der SRG erklären ganz genau, wie rudern funktioniert.
Die Ausbilder der SRG erklären ganz genau, wie rudern funktioniert.

Es dauert in der allerersten Unterrichtsstunde nur gut 30 Minuten, dann gehen die ersten Vierer aufs Wasser. In den weißen und blauen Gigbooten der Schweriner Rudergesellschaft (SRG) sitzen dann Menschen, die vor ein paar Minuten noch geglaubt haben, dass sie das niemals packen werden. Und dann geht es doch. Beim Anfängerkurs der SRG geht es gleich am ersten Tag raus auf die Schlossbucht, rund ums Schloss und auf den Burgsee.

Die Blicke: skeptisch, manche auch ratlos. Denn Rudern, das ist für Einsteiger eine komplexe Angelegenheit. Bewegungsablauf im Boot, Fachbegriffe, die wackelige Nussschale - das ist zunächst ganz schön viel. Aber die ehrenamtlichen Ausbilder der Schweriner Rudergesellschaft erklären das alles ganz genau.

Zehn Wochen dauert ein Anfängerkurs. Danach ist in der Regel jeder Teilnehmer in der Lage, mit anderen SRG-Ruderinnen und Ruderern Fahrten zu unternehmen. Der Lehrgang umfasst vor allem Praxis, aber auch Bootskunde, Schiffahrtsregeln und ein wenig Wetter- und Gewässerkunde.

Die Teilnahme am Einführungskurs kostet pro Person 75 Euro. Für die Zeit des Lehrgangs werden die neuen Ruderer Probemitglieder bei der SRG. Wer überzeugt ist vom Rudern und dabei bleiben will, der wird automatisch ordentliches Mitglied. Wer nicht weiter bei der SRG rudern will, kann formlos seine Mitgliedschaft kündigen.

Dieser Kurs richtet sich an Erwachsene. Kinder und Jugendliche können am besten direkt zu den Trainingsstunden der Jugendabteliung gehen, um sich über das Rudern zu informieren. Ansprechpartner dafür sind dienstags und donnerstags am Bootshaus, Franzosenweg 21, unser Trainer René Flaschmann und unser Jugendwart Mario Jeske. Am besten gegen 17:45 Uhr am Bootshaus sein.

Den nächsten Anfängerkurs für Erwachsene gibt es im Frühjahr 2019.

Anfängerkurs mit Probe-Mitgliedschaft

Wir bitten alle Teilnehmer des Ruder-Kurses, dass sie spätestens ab der zweiten Kurs-Stunde Mitglied der Schweriner Rudergesellschaft werden, denn erst nach dem Eintritt sind die Sportler unfallversichert. Da man von einem Interessenten aber nicht sofort eine dauerhafte Verpflichtung verlangen kann, machen wir folgendes Angebot:

Während der ersten zwei Monate bleibt die Mitgliedschaft beitragsfrei. In dieser Zeit der Probemitgliedschaft kann das Neumitglied jederzeit schriftlich oder per E-Mail seinen Austritt erklären. Nach Ablauf der Probemitgliedschaft wandelt sie sich automatisch in eine reguläre Mitgliedschaft um. Unabhängig davon kostet die Teilnahme am Ruderlehrgang pro Person 75 Euro. Auch dieser Betrag muss spätestens zur zweiten Ruderstunde entrichtet werden.

Wir wünschen allen Teilnehmern des Kurses viel Spaß und hoffen, dass sie sich bei uns wohl fühlen!

Um Mitglied zu werden, benötigen Sie das Formular "Antrag auf Mitgliedschaft" sowie das Formular "Lastschriftmandat". Beide finden Sie auf unserer Formular-Seite.

Ruderkommandos bei der SRG

SRG-Ruderer, bereit für neue Kommandos

Ohne allgemeingültige Befehle gehts im Ruderboot drunter und drüber. Nur, wenn alle Mannschaftsmitglieder mit den Kommandos vertraut sind, kann die Mannschaft sicher unterwegs sein. Die Schweriner Rudergesellschaft orientiert sich dabei im Wesentlichen an den offiziellen Ruderkommandos des Deutschen Ruderverbandes.

weiterlesen

Vom Umgang mit Booten

Detailansicht eines Gig-Vierers.

So ein Ruderboot ist ja nicht gerade preiswert. Darum ist es wichtig, dass wir unsere Sportgeräte sorgsam behandeln. Hier kommen ein paar Tipps zum Umgang mit Gigs und Rennbooten und allem, was dazu gehört.

weiterlesen

Grundkurs Rudern

Ausriss aus

Auf 70 Seiten informiert der "Grundkurs Rudern" von Volker Grabow von der Universität Dortmund über alles Wichtige zum Thema Rudern. Die PDF-Datei gibt es kostenlos zum Download.

Weiterlesen …

Verkehrsregeln für Ruderer

Zeichen Verbot der Einfahrt
Hier gehts nicht weiter. Oder doch?

Auf dem Wasser gelten Regeln, Verkehrsregeln. Auch Ruderinnen und Ruderer müssen damit vertraut sein. Auf unserer Seite gibt es eine Übersicht über die wesentlichen Bestimmungen, die für Ruderer in Schwerin gelten. Hier gibts zunächst die wesentllichen Infos zum Theorieteil der Prüfung beim Anfängerkurs.

Verkehrsregeln für Ruderer weiterlesen

Fragen und Antworten

Was kostet der Lehrgang, welche Sportkleidung ist beim Rudern praktisch? Wir haben alle wesentlichen Fragen zu den Anfängerkursen bei der Schweriner Rudergesellschaft zusammengestellt.

Weiterlesen …

Ruderrevier Schwerin

Man kommt bis zur Nordsee. Bis nach Berlin. Und noch weiter. Das In-die-Ferne-Schweifen ist aber für Schweriner Ruderer nicht nötig. Unser Ruderrevier ist besonders vielfältig mit den vielen großen und kleinen Seen rund um Schwerin, Kanälen und Wasserläufen. Hier zeigen wir Ihnen das Schweriner Ruderrevier - als Google-Maps-Karte mit Informationen zu allen Zielen.

Ruderziele rund um Schwerin, Kartenausschnitt von Google-Maps

Weiterlesen …

Wetterlage

Webcambild Schweriner See Zippendorfer Bucht

Die Ruderziele rund um Schwerin sind schön, aber nicht immer zu erreichen. Wind und Wetter erlauben es nicht jeden Tag, jedes Ziel anzusteuern. Darum schauen Schweriner Ruderinnen und Ruderer immer ganz genau hin: Von wo kommt der Wind, wie stark ist der Wellengang. Daraus lässt sich dann ableiten, welche Ziele infrage kommen für die nächste Ausfahrt. Für die eigene Wettervorhersage nutzen viele Rudersportler den Onlinedienst Windfinder. Hier gibt es eine genaue Wetterdatenübersicht.

Weiterlesen …

Zurück