FSJ bei der Schweriner RG

von Christian Kohlhof

FSJ bei der Schweriner RG. Ausschreibung Freiwilliges Soziales Jahr.
Das FSJ beginnt am 1. September.

Bjarne und Julian sind derzeit die beiden FSJler bei der Schweriner RG. Aber auch das schönste Freiwillige Soziale Jahr geht irgendwann zu Ende. Darum ist jetzt die Ausschreibung für die nächste Runde ab 1. September online.

Weiterlesen …

Training für Geimpfte und Genesene

von Christian Kohlhof

Der Vorstand hat das Training in Großbooten für Geimpfte bzw. Genesene freigegeben. Dafür müssen aber genaue Voraussetzungen erfüllt sein. Diese protokolliert der geschäftsführende Vorstand. Alles weitere lest Ihr im erweiterten Hygieneplan in Abschnitt 3.

Weiterlesen …

Hygieneplan: Mehr Training für Kinder

von Christian Kohlhof

Der SRG-Vorstand hat den Hygieneplan an die neueste Verordnung angepasst: Das kontaktlose Training ist für Kinder nun in Gruppen bis 5 Personen möglich. Trainer und Übungsleiter müssen vorher negative Coronatestergebnisse vorlegen. Alle anderen Regeln gelten weiter.

Weiterlesen …

Kraft- und Ergoraum gesperrt

von Christian Kohlhof

Schweriner RG: Kraft- und Ergoraum gesperrt
Kraft- und Ergoraum sind ab sofort gesperrt.

Der Vorstand hat den Corona-Hygieneplan an die neue Landesverordnung angepasst: Kraft- und Ergoraum sind ab sofort gesperrt. Bleibt gesuch!

Weiterlesen …

Update des Hygieneplans

von Christian Kohlhof

Schweriner RG: Update Hygieneplan
Es gibt einen neuen Hygieneplan. Stand: April 2021

Die SRG hat den Corona-Hygieneplan überarbeitet. Alle wesentlichen Bestimmungen findet Ihr auf unserer Corona-Seite. Bleibt gesund!

Weiterlesen …

Mit Abstand die Besten

von Christian Kohlhof

Dräger und Volk im Leichten Doppelzweier. Foto: DRV/Seyb
Mit Vorsprung ins Ziel: Dräger und Volk. Foto: DRV/Seyb

Auf den nötigen Abstand kommt es in diesen Zeiten nahezu überall an. Wie ernst das Marie-Louise Dräger von der Schweriner Rudergesellschaft nimmt, hat sie zusammen mit ihrer Zweierpartnerin Kathrin Volk (Ulmer RC) unter Beweis gestellt: Mit fast zwei Bootslängen Abstand bzw. Vorsprung sicherten sich die beiden Ende März die Teilnahme an den Qualifikationsrennen für Olmypia in Tokio. Die beiden dominierten damit das Feld der leichten Frauen-Doppel-Zweier.

Ronja Fini Sturm und Luise Asmussen (RC Havel Brandenburg/Vegesacker RV), Johanna und Marion Reichard von der SC DHfK Leipzig sowie Katrin Thoma und Leonie Pless von der Frankfurter Germania mussten sich dem Schwerin-Ulmer Team geschlagen geben.

Der siegreiche Zweier (Best of three) ist damit für die Europameisterschaften vom 9.-11.4. in Varese nominiert und darf vom 14.-18.5. die letzte Chance für ein Ticket nach Tokio bei der Qualifikationsregatta in Luzern nutzen. "Ich hoffe, ich werde die Schweriner Farben würdevoll vertreten", schreibt Marie-Louise. Davon sind wir alle überzeugt!

Eine ausführliche Zusammenfassung der internen Ausscheidungsrennen findet Ihr auf rudern.de.

Weiterlesen …

Noch Plätze frei: Wanderfahrt 2021

von Kirstin Pingel

Was für ein wundervolles Ruderrevier! Auf der Tollense und der Peene soll 2021 die Vereinswanderfahrt der Schweriner RG stattfinden. Hier gibt es alle Infos für Euch.

Weiterlesen …

Terminübersicht Breitensport

< Mai 2021 Juni 2021 Juli 2021 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Dies sind alle SRG-Termine aus dem Bereich Breitensport. Den Kalender mit allen anderen Terminen findet Ihr hier: Terminkalender der Schweriner Rudergesellschaft.

Grundkurs Rudern

Ausriss aus

Auf 70 Seiten informiert der "Grundkurs Rudern" von Volker Grabow von der Universität Dortmund über alles Wichtige zum Thema Rudern. Die PDF-Datei gibt es kostenlos zum Download.

Weiterlesen …

Wetterlage

Webcambild Schweriner See Zippendorfer Bucht

Die Ruderziele rund um Schwerin sind schön, aber nicht immer zu erreichen. Wind und Wetter erlauben es nicht jeden Tag, jedes Ziel anzusteuern. Darum schauen Schweriner Ruderinnen und Ruderer immer ganz genau hin: Von wo kommt der Wind, wie stark ist der Wellengang. Daraus lässt sich dann ableiten, welche Ziele infrage kommen für die nächste Ausfahrt. Für die eigene Wettervorhersage nutzen viele Rudersportler den Onlinedienst Windfinder. Hier gibt es eine genaue Wetterdatenübersicht.

Weiterlesen …