Deutschlandachter: Sonntag WM-Finale

von Christian Kohlhof (Kommentare: 0)

WM in Frankreich: Entscheidung am Sonntag

Sehr viele Schweriner Ruderer werden am kommenden Sonntag, 6. September, wohl vor dem Fernseher sitzen oder am Rechner den Livestream verfolgen. Am Sonntag ist das Finale der Achter bei der Ruder-Weltmeisterschaft 2015 in Aiguebelette in Frankreich. Das wird das wohl wichtigste Rennen in diesem Jahr für den Achter-Schlagmann Hannes Ocik von der Schweriner Rudergesellschaft. Die Mannschaft fiebert nicht nur der Chance entgegen, endlich mal wieder ein Rennen gegen das Boot aus Großbritannien zu gewinnen. Bei der WM entscheidet sich auch die Qualifikation für die Olympischen Spiele im kommenden Jahr in Rio - und dort dabei zu sein ist seit Jahren Hannes' erklärtes Ziel.

 

Das Finale für den Deutschlandachter ist am Sonntag, gegen 14 Uhr. Zu sehen ist das im ZDF - und im Livestream auf worldrowing.com.

Das Nordmagazin im NDR-Fernsehen hat kurz vor dem Beginn der WM einen Beitrag über Hannes Ocik gezeigt. Und den gibt es in der NDR-Mediathek zu sehen.

Hannes Ocik im Fernsehinterview.
Hannes Ocik im Nordmagazin-Beitrag

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Das SRG-Monatsarchiv

Was war wann los bei der Schweriner Rudergesellschaft. Hier finden Sie alle Meldungen der vergangenen Jahre nach Monaten sortiert.