Firmencup: Feuerwehr-Triple

von Christian Kohlhof (Kommentare: 0)

Ruderer des Feuerwehrteam im blau-gelbem Trikot.
Blau-gelbes Trikot: Ruderer der Berufsfeuerwehr Schwerin.

Die Berufsfeuerwehr Schwerin hat zum dritten Mal in Folge den Firmencup der Schweriner Rudergesellschaft gewonnen. Die Mannschaft war das schnellste von neun Teams, die zur Kollegen-Regatta an den Start gegangen waren. Siegerzeit im Finale: 1:59:71.

Das Teilnehmerfeld war im Vergleich zu den Vorjahren klein, dafür waren die Witterungsbedingungen in der Schlossbucht ideal: Kaum Wind, kaum Welle, sonniger Himmel.

Ruderteams und Zuschauer erlebten in den Vorläufen darum schon sehr schnelle Rennen mit knapp über zwei Minuten. Das lag vielleicht auch ein wenig am Kaffee, den das Schweriner Nestlé-Werk im Akkord an alle Besucher und Rudersportler ausschenken ließ. Nestlé hatte zum ersten Mal den Kaffee-Part am SRG-Büffet übernommen und die Gelegenheit genutzt sich am Rande der Regatta zu präsentieren. Vielen Dank dafür. Die SRG wiederum hat Dank des Festausschusses für Kuchen, Brötchen, Gegrilltes und alle anderen Getänke gesorgt.

Jede Mixed-Mannschaft ging am Freitag-Nachmittag in drei Rennen an den Start. Beim Firmencup sind  gemischte Teams gefragt. Die Kolleginnen und Kollegen aus dem Nestléwerk haben zunächst gut mitgerudert. Auf die geballte Kraft des Feuerwehrteams hatten aber auch sie im Laufe des Renngeschehens dann irgendwann keine Antwort mehr. Auch die ehemaligen Firmencupgewinner vom Ingenieurbüro HTG mussten im Finale schließlich zusehen, wie die Feuerwehr erneut den Sieg errang. Das Team Planet XPress von Planet IC schaffte es auf Platz 2. Die Onliner hatten im Halbfinalezuvor  Verletzungspech. Ein Ruderer fiel fürs Abschlussrennen aus. Die Regattaleitung gestattete, dass das Team durch einen SRG-Ruderer ergänzt wird. Dadurch hatte Planet XPress einen leichten Vorteil. Nestlé kam auf Platz drei.

Ein launiger Regattanachmittag, das war der Firmencup 2018. Die Neuauflage im kommenden Jahr erleben dann hoffentlich wieder viel mehr Firmenteams aus Schwerin und Umgebung.

Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer aus dem Verein, die die Teams trainiert und die Regatta auf dem Wasser und an Land mit betreut haben.

In der Galerie findet Ihr schon viele Fotos von Wolfgang Dorenkamp. Wir erweitern die Galerie in den nächsten Tagen.

PS: Was kommt eigentlich nach Triple? Quaddel? 

Firmencup 2018 - Rennen und Zeiten

Vorlauf 1

Platz Zeit Team
1 2:06:49 Expresso
2 2:19:36 Planet Xpress
3 2:39:25 Berg45

Vorlauf 2

Platz Zeit Team
1 2:02:64 Berufsfeuerwehr
2 2:17:88 Treibholz
3 2:30:28 Landgesellschaft

Vorlauf 3

Platz Zeit Team
1 2:14:50 Mehlsackpiraten
2 2:26:91 IBK
3 2:31:24 Menschen machen Energie

Halbfinale 1

Platz Zeit Team
1 2:06:60 Berufsfeuerwehr
2 2:10:56 Expresso
3 2:35:60 Landgesellschaft
4 2:40:23 Berg45
5 2:49:16 IBK

Halbfinale 2

Platz Zeit Team
1 2:17:35 Planet Xpress
2 2:17:84 Treibholz
3 2:28:52 Menschen machen Energie
4 2:32:53 Mehlsackpiraten

Finale B

Platz Zeit Team
1 2:22:88 Berg45
2 2:24:12 Mehlsackpiraten
3 2:36:01 Menschen machen Energie
4 2:36:04 IBK

Finale A

Platz Zeit Team
1 1:59:71 Berufsfeuerwehr
2 2:07:78 Planet Xpress
3 2:11:49 Expresso
4 2:21:29 Treibholz
5 2:24:55 Landgesellschaft

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Das SRG-Monatsarchiv

Was war wann los bei der Schweriner Rudergesellschaft. Hier finden Sie alle Meldungen der vergangenen Jahre nach Monaten sortiert.